Fördertopf

Die SHiP - Stiftung Haus im Park betreibt nicht nur eigene Projekte. Mit dem Ziel Engagement in und für Bergedorf zu fördern, unterstützt sie auch andere darin, ihr Engagement umzusetzen. Gefördert werden vorbildliche Projekte für die Stadt Bergedorf und Umgebung. Das ganze Jahr über können sich Projekte und Initiativen in den Bereichen Kunst und Kultur, Bildung und Erziehung, bürgerschaftlichem Engagement und Völkerverständigung um finanzielle Unterstützung bewerben.

Besonders berücksichtigt werden Vorhaben, die das Miteinander der Generationen im Blick haben.

Gefördert wurden bisher Theaterprojekte, schulische Gartenprojekte, nicht kommerzielle Stadtteil- und Kulturfeste, Ausflüge mit Geflüchteten, HipHop-Projekte und vieles mehr.

Bewerbungen können anlassbezogen eingereicht werden und werden zeitnah bearbeitet. 

Bitte lesen Sie hier die Bedingungen:

Die Bewerbung

Bewerben können sich Projekte und Initiativen aus Bergedorf und Umgebung, die gemeinnützigen Charakter haben. Privatpersonen sind nicht förderfähig, Zuwendungen können ausschließlich an Vereine oder andere gemeinnützige Einrichtungen überwiesen werden. Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns. Wir möchten explizit kleinere, noch nicht etablierte Initiativen ermutigen, sich um eine Förderung zu bewerben.

Beschreiben Sie Ihr Projekt mithilfe der folgenden Fragen auf maximal 1 DIN A4-Seite.

Bitte benutzen Sie das Förderformular (Das Förderformular zum Download: PDF | Word-DOC). Sie können gerne illustrierendes Material beilegen.

Kontakt: Wer ist Zuwendungsempfänger? Bitte geben Sie eine vollständige Adresse und Kontoverbindung an.
Projektbeschreibung: Was macht das Projekt aus, wie läuft es ab?
Anteil der Fördersumme: Welche Summe hat das gesamte Projekt, und für welche Summe beantragen Sie eine Förderung durch die Stiftung Haus im Park?
Termin: In welchem zeitlichen Rahmen findet das Projekt statt? Wann ist das Projekt abgeschlossen?

Die Bewerbungen können anlassbezogen eingereicht werden.

Die Auswahl

Alle Anträge, die die inhaltlichen und formalen Kriterien  erfüllen, werden vom Vorstand der Stiftung Haus im Park beurteilt. Die Auswahl der Projekte, die gefördert werden, unterliegt dem Beschluss des Vorstandes.

Eine Präsentation der geförderten Projekte auf der Homepage erfolgt jeweils zum Abschluss der Projekte. 

 

 

Aktuelles

Am 9.Januar 2018 wurde ein neues Auslieferfahrzeug für die Bergedorfer Tafel eingeweiht. Die SHiP hat die Anschaffung aus dem Fördertopf unterstützt.

Weiterlesen

Die Bergedorfer Engel versorgen ehrenamtlich Obdachlose. Jetzt auch mit Unterstützung der SHiP.

Weiterlesen

SMARTIES heißt ein neues Projekt im Haus Christo in Neuallermöhe. Und so bunt wie in einer SMARTIES-Tüte geht es auch zu bei dem interkulturellen...

Weiterlesen