Ausbildungsvorbereitung für Migrantinnen und Migranten

Hamburger Institut für berufliche Bildung
berichtet über Projekt SHiP AHOI

Der Bericht des Hamburger Instituts für berufliche Bildung findet sich unter dem Link im Text auf Seite 18.

Seit zwei Jahren kooperiert das Projekt SHiP Ahoi nun schon mit der staatlichen Schule für Baugewerbe - ehemals G19, nun BS08. Migrantinnen und Migranten können dort im Rahmen des Programms AvM Dual eine dualisierte Ausbildungsvorbereitung durchlaufen, das heißt sie machen einen ersten Schulabschluss und lernen parallel in Praktika deutsche Betriebe und Arbeitsfelder kennen. Nun hat die BS08 die Besonderheit dieser Kooperation in einer Publikation des Hamburger Institut für berufliche Bildung (HIBB) portraitiert, worüber wir uns sehr freuen. Hier geht es zu der sehr lesenswerten Broschüre über die Erfahrungen mit AvM Dual in den vergangenen zwei Jahren, der Bericht über das Projekt SHiP Ahoi findet sich auf den Seiten 18/19. Auch von unserer Seite nochmal vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Außerdem freuen wir uns, dass nun auch das restliche Holz fertig getrocknet bei uns angekommen ist.
Die 7,80 Meter langen Bretter des Eichenstammes wiegen jeweils ca. 100 Kilo und werden nun für die Beplankung der Backbordseite verwendet. Ein Riesenlob an unsere großartigen Ehrenamtlichen, die hier körperlich wirklich hart mit anpacken!