Projekt SHiP Ahoi

Aktuelles 

Im Projekt SHiP Ahoi wird weiter fleißig an der Wiederherstellung des Kutters gearbeitet. Vergangene Woche wurde die Kielplanke befestigt und die zweite Seite des Bootes nimmt immer weiter Gestalt an. Im Februar hatten wir tatkräftige Unterstützung von Kyril aus Weißrussland, der im Rahmen seiner Bootsbauausbildung über Jugend in Arbeit ein Praktikum bei Bootsbaumeister Bernd Thal macht und montags und dienstags bei uns mitgearbeitet hat. Als gelernter Tischler kann er dabei auf tiefgehendes Fachwissen zurückgreifen und war uns eine große Hilfe. Vielen Dank! 

Außerdem hatten wir in diesem Monat noch weitere tolle Unterstützung: Eine 3. Grundschulklasse hat uns besucht, um den Beruf des Bootsbauers kennenzulernen. Dabei haben die Schüler kräftig mit angepackt und gehobelt und geschliffen, was das Zeug hielt. Die Sitzbänke des Bootes sind dank der vielen fleißigen Helfer nun nahezu perfekt abgeschmirgelt und zum Abschluss konnte sich die Crew noch über ein schönes Lied freuen, das die Schüler im Chor gesungen haben - vielen Dank für diesen netten Besuch! 

In den Frühjahrsferien (04.03.-15.03.) wird mit etwas reduzierter Besetzung weitergearbeitet, ab dem 18.03. geht es dann wieder mit voller Kraft weiter.