News-Archiv

Internationales Farbenfroh Fest im Serrahn

Die SHiP fördert interkulturellen Austausch in Bergedorf

alle Bilder: PLGE e.V.

Das von dem Verein Positive Life Global empowerment (PLGE) im Kulturhaus Serrahn am 13.Mai 2018 veranstaltete Farbenfroh Fest war mit etwa 300 Besuchern ein großer Erfolg. Ziel des Festes war das Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen vieler Kulturen aus dem Bezirk. Gruppen aus den verschiedensten Nationen waren zu Gast auf der Bühne. Afrikanischer Tanz, Russisches Ballett, Tanz vom TSG Ballett Bergedorf, dem Tanz- und Gymnastik Studio Colibri, der Katholischen Schule, Fun Tango, HipHop, Mawiba (Proud Brothers), es war ein buntes und eben farbenfrohes Programm.
Der Moderator Steve Fotso führte durch Nachmittag und Abend mit Vorträgen zum Thema Heimat, Kultur und der Schönheit Afrikas, sowie interessanten Quizbeiträgen für das Publikum. Auch die Smartiesgruppe aus Nettelnburg hatte für das Fest ihre ganz persönlichen Kunstwerke vorbereitet. Und am Ende sogar ihr Lied vorgetragen. Das Fest hat aus unserer Sicht erfolgreich zum gegenseitigen Verständnis unterschiedlicher Kulturen beigetragen.

Internationale Podiumsdiskussion im Haus im Park

Am 14.Mai fand dann eine Podiumsdiskussion mit internationalen Gästen im Haus im Park statt; Thema: Die Schönheit Afrikas und seine Geißel. Diskutiert wurde die Frage, welche Politik die Europäische Union gegenüber westafrikanischen Ländern betreiben sollte. Das Podium war hochkarätig besetzt, die Veranstaltung aber leider nur spärlich besucht. Schade.

Die Stiftung Haus im Park hat das Farbenfroh-Fest des Veranstalters PLGE und die Podiumsdiskussion mit einer Spende in Höhe von 1500 € aus dem Fördertopf gefördert. Wir freuen uns mit über das gelungene Fest und wünschen den Engagierten des Vereins weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit.