Klönschnack trotz Kontakteinschränkungen – wie geht das?

Mit einem Klönschnack-Zelt von der SHiP!

Zwei Menschen sitzen in einem grünen Zelt und unterhalten sich mit Abstand

© Kirchengemeinde St. Johannis zu Neuengamme

Im Sommer 2020 hat die Pastorin der Kirchengemeinde St. Johannis zu Neuengamme, Frau Doris Spinger, bei uns angefragt, ob die Stiftung Haus im Park wohl bei der Finanzierung eines Klönschnack-Zelts für die Helfer:innen der Gemeinde unterstützen könnte. Damit sollten die Helfer:innen der Gemeinde, trotz der geltenden Abstandsregelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die Möglichkeit auf einen gemeinsamen Austausch haben. Das haben wir gern gemacht.
Jetzt haben wir mal nachgefragt, wie die Erfahrungen damit waren und Pastorin Spinger hat uns den folgenden Bericht geschickt:

Bericht der Gemeinde 

Was zu beweisen war: Klönschnack geht immer...