Abgesagt: Ausstellung der Namentücher am 20. März 2020 im Ernst Deutsch Theater Hamburg

Leider müssen wir wegen der einschneidenden Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus die Präsentation der Namentücher im Ernst-Deutsch-Theater am 20.März 2020 absagen.
Liebe Grüße vom Veranstaltungsteam.

Ausstellung der Namentücher anlässlich der Verleihung des Bertini-Preises im Januar 2020. Foto: Carsten Thun

Foto: Carsten Thun

Der Anlass ist eine Lesung nach dem Roman „Die Bertinis“ von Ralph Giordano. Der Roman erzählt „vom Eindringen des Nationalsozialismus in den Alltag der Hamburger Familie Bertini: von der beginnenden Ausgrenzung auf dem Spielplatz, später in der Schule - wegen der jüdischen Mutter. Dann von der Verfolgung, der Folter in den Gestapo-Kellern, und zuletzt, als die Mutter deportiert werden soll, vom Untertauchen der Familie im Februar 1944 und vom Überleben dank einer mutigen Frau in Altona."

Die Lesung findet anlässlich des Geburtstages von Ralph Giordano am Freitag den 20. März um 11:00 Uhr auf der Hauptbühne des Ernst Deutsch Theaters statt und richtet sich besonders an Schüler und Schülerinnen ab 14 Jahre.