Aktuelles

Vertretung für Bootsbaumeister Bernd Thal

Bootsbauerin Carolin Gross übernimmt bis März 2018 im Projekt SHiP Ahoi

Das aktuelle Team SHiP Ahoi mit Bootsbauerin Carolin Gross (hinten in der Mitte) und Martin Röder (2.v.l.)

Im Projekt SHiP Ahoi gibt es von Dezember bis März eine wichtige Veränderung:
Bootsbaumeister Bernd Thal verlässt uns für drei Monate, um einen 25-Meter-Schoner neu zu beplanken - im ligurischen La Spezia. Wir freuen uns für Bernd, der gemeinsam mit seinen beiden Söhnen an diesem tollen Auftrag arbeiten wird; und mindestens genauso freuen wir uns für unser Projekt darüber, dass sich eine ganz wunderbare Lösung für den Übergang gefunden hat: Carolin Gross, Bootsbauerin und Taklerin, wird Bernd in den kommenden drei Monaten am Boot vertreten. Carolin hat in der Vergangenheit bereits zwei große Römerboote mit Ehrenamtlichen und Studenten gebaut (Infos zum Projekt "Mit im Boot - Das Römerschiff" <link http: www.mit-im-boot.de external-link-new-window internal link in current>hier) und arbeitet ab März im Takelagebau am Segelschiff "Peking" weiter. Bis dahin wird sie jeweils Montag und Dienstag auf unserer Baustelle den Hut aufhaben und unsere Teilnehmer und Ehrenamtlichen anleiten. Auch hier freuen wir uns über Zuwachs: Seit dieser Woche arbeitet Martin Röder als Ehrenamtlicher am Boot mit - herzlich willkommen! 
Bernd Thal wünschen wir alles Gute in Italien und sind sehr glücklich, mit Carolin eine so kompetente Vertretung gefunden zu haben. Wir freuen uns auf die kommenden drei Monate!